Balboa im SEIN.

Immer wieder Sonntags! bzw. fast jeden 2. und 4. Sonntag des Monats!

Balboa im SEIN. CaféHaus Drei e.V.
Kurse zum Drop-In um 18 -19 Uhr / mit der Tanzschule #bloodyhotswing
2. Sonntag im Monat: Anfänger (wir starten bei Null)
4. Sonntag im Monat: Nur mit Vorkenntnissen aller Basics, wie Uphold, Downhold, Lollies, Swivels, Toss Out und Social Tanz Erfahrung.

DJ: wechselnd, DJ Bloody Mary oder Friends

(Normalerweise am 2. und 4. Sonntag im Monat.)
Eintritt frei, Verzehr & DJ Spende erwünscht, sowie
Spende für die Tanzlehrer erbeten.

Tanzfläche zum Social Tanz frei ab 19.00h!

Das Café „Sein.“ in Altona, idyllisch im August-Lütgens-Park am HausDrei gelegen.

http://sein-in-altona.de

Hamburg Balboa Exchange wird Hamburg Balboa FESTIVAL

Neuer Name – Gleiches Event! Warum?

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von verschiedenen oder auch ähnlichen Swingtanz-Events und es sieht immer noch so aus, als ob jedes Jahr mehr Events aus dem Boden schießen.  Die Zahl der Mitwerber ist also hoch, und da gilt es sich abzugrenzen und ein möglichst transparentes und deutliches Aushängeschild zu schaffen. Viele internationale Tänzer, sprich potentielle Besucher des Hamburg Balboa Festivals, orientieren sich bei ihrer Event-Suche an dem Namen des Events, um zuerst einmal die richtige Auswahl für sich zu filtern.
Die Bezeichnung „Exchange“ ist in diesem Sinne irreführend, da wir bisher wenig Nebenprogramm angeboten haben, welches ein typisches Merkmal für einen sogenannten Exchange (Austausch) – Event ist. Außerdem wurde bei dem Event von Anfang an eine kleine Anzahl von Klassen mit angeboten (optional). Auch dies ist unüblich bei einem „Exchange“ und führt immer wieder zu Fragen oder Verwirrung.

Die Bezeichnung „Festival“ lässt alle Fragen offen und sagt nur aus, dass wir feiern wollen, was auch nach wie vor bei dem Event im Vordergrund stehen soll.

Nebenprogramm, Unterricht und Specials werden jedes Jahr neu erfunden oder beibehalten, der neue Name bietet Flexibilität und widerspricht keinem allgemein gültigen Bild.

Also – hoffentlich : Welcome to Hamburg Balboa Festival 2020!

Sunny Side Balboa @ Sonnenseite

Sunny Side Balboa mit DJ Mosquito Hopkins!
Café Bar Sonnenseite, Weidenallee 24, 20357 Hamburg

DJ Mosquito Hopkins (Friedrich der Große) betört seine Fans mit seinen Schellackplatten. Für seine beachtliche Schellack-Sammlung ist er mehfach weit gereist – meist in die USA – und bringt somit swingende Sounds durch die Lautsprecher, die wir sonst nicht zu hören bekommen. Vieles wurde nie digitalisiert oder wurde nie über den Tellerrand bekannt. Wer den Swing und Jazz liebt, sollte sich das nicht entgehen lassen!
Tanzen: Balboa, Swing, Shag.. alles ist erlaubt. Eine kleine Tanzfläche mit Holzfußboden ist vorhanden. Ebenso erschwingliche Getränke, nettes Personal, gute Stimmung.
Eintritt frei, bitte Spende an den DJ..

Ps. Es wird an der Bar geraucht (aber auch gelüftet..)

Hamburg Balboa Exchange 2018

In diesem Sommer wird der zweite Balboa Exchange in Hamburg stattfinden! Hierbei geht es darum, Tänzer aus aller Welt in die eigene Szene einzuladen und mit ihnen zu tanzen und eine gute Zeit zu verbringen.  Der Tanz steht natürlich im Vordergrund, daher liegt auch der Fokus des Events auf den abendlichen Parties. Zusätzlich gibt es ein Angebot an an weiteren sozialen Aktivitäten, so wie optional die Teilnahme an einem Mini Workshop (2 Std. am Tag).

Hier geht es zur Anmeldung! Achtung: Die Plätze für die Parties sind ebenfalls begrenzt. Karten an der Abendkasse wird es nur vereinzelt geben. Am Freitag (Hafenklang/Goldener Salon mit Ragtime United live) gibt es eine Einlassbeschränkung.

Hug or Balboa more!

Mit dem Umzug in die größeren Studios ab Mai können wir die Gruppen vergrößern. Es laufen momentan 2 Level Balboa: Anfänger mit Vorkenntnissen und ein gutes Intermediate (bis Int-Advanced) Level. Der im Mai startende Lindy Hop Kurs ist leider schon voll, ihr könnt euch allerdings auf die Warteliste / Interessentenliste für einen weiteren Kurs schreiben lassen. Wir melden uns dann, sobald Zeit und Ort fest steht und fragen euch zuerst, ob ihr dabei sein wollt. Besucht dazu das Kontaktformular und tragt euch ein.

Klimperkasten @ Gängeviertel

Am 16. April steigt ein dickes Ding: Party im Gängeviertel, Haus „Fabrique“, Valentinskamp 34, 20355 Hamburg
Crashkurs Swingtanz vorweg (ca. 20.30h)
Live: Dizzy Birds (Berlin) ! Traditional Jazz mit Wumms ! & C. Trill am Klavier !
Live: Todd Day Wait (New Orleans) ! Folk, Country, Blues, Mississippi Feeling !
DJs: Miss Suzuki, Carsten Trill, Johannes Kickhöfen !
Plus: Friseursalon, Absinth Bar, hausgemachte Limo & Schaumwein !
Do not miss!