Flavor 4 Your DanceWarm Welcoming Kurs-Reihe mit Marcus & Güneş

Du tanzt seit nunmehr 3 Jahren, hast Kurse online/offline besuchst und warst schon mal zu Besuch auf einem Swingtanz-Festival. Im Lindy Hop hast du ein ausbaufähiges Repertoire an Figuren, suchst zusätzlich nach neuen Bewegungen und möchtest weiter in die Welt des Lindy Hop eintauchen. Du möchtest dir endlich mal Zeit nehmen, Details in deinem Tanz tiefer zu betrachten? Dann bist du hier in dieser Kurs-Reihe genau richtig!

In diesem 4-wöchigen Lindy-Tanzkurs werden die Themenbereiche „Moves/Figuren, Technik, Leading/Following, Musicality und Variations/Stylings“ beleuchtet. Das spannende ist jedoch, dass wir diese Themen, individuell, während der 4 Termine auf die Gruppe abstimmen. Der Kurs bist du! Weiter möchten wir dir im Unterricht die Zeit geben, längere Practice-Einheiten durchzuführen, um dir wöchentlich ein individuelles Feedback zu geben.

Über Marcus & Güneş

Voraussetzung:

Klassische Lindy Hop Figuren wie Swingout, Circle, Tuck-Turn, Sugar-Push, Tandem und Hand-to-Hand solltest du beherrschen.

– Termine: Samstags, 4 x 90 min: 05.11. / 12.11. / 19.11 / 26.11.2022, jeweils von 16:00 – 17:30 Uhr
– Altona /Ottensen (Salsa HH, Hohenesch 13, 22765 Hamburg)
– Kurs-Reihe: 70,-€/50,-€ ermäßigt

Jetzt Anmelden: Kontaktformular

20.8. – 6pm Anfänger Crashkurs: Balboa im Roth

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU 😉

Am 20. August sind wir zum dritten Mal im Roth (Rothestraße 34, 22765 Hamburg – Ottensen) zum Balboa Tanzen. Um 18 Uhr gibt es einen Balboa Anfänger Crashkurs (ca. 45 Minuten), bei dem jeder mitmachen kann, der bei Balboa einmal reinschnuppern möchte. Wer danach Lust auf einen wöchentlichen Kurs bekommen hat, kann sich für den im September startenden Anfängerkurs anmelden – NOCH sind Plätze frei!

Nach dem Crashkurs geht die Party los, es wird getanzt bis ca. 23 Uhr.

Bobby und Shenia servieren kühle und heiße Drinks und leckere Speisen.

Wir freuen uns auf euch!

Neue Balboa Kurse ab 6. September!


BALBOA KURS – Anfänger / ELEF (fortlaufender Kurs)  Ab 6. September 2022!

Balboa ist ein cooler Swing Tanz der mit dem Wechsel von enger und offener Tanzhaltung spielt. Ihr erlernt einfache Grundschritte und erste Figuren, die Grundlagen zur Kommunikation der Tanzpartner:innen untereinander und bekommt damit einen leichten Einstieg in die Balboa Community! Du benötigst keine:n Partner:in, der Kurs wird so aufgebaut, dass alle Teilnehmende beide Rollen erlernen, also das „Führen“ und „Folgen“. Wir sprechen hier eher von „Angebot“ und „Annahme“ oder „Interpretation“. Du kannst dich aber auch mit Partner:in anmelden. Wir freuen uns auf dich/euch!
–> ELEF: Everybody Leads, Everybody Follows.

– Dienstags, 19.00 – 20.15 Uhr (Monatlich 4 Termine = 5 Std. Unterricht: 70,-€/50,-€ ermäßigt), die Teilnahme ist monatlich kündbar.
– Altona /Ottensen (Salsa HH, Hohenesch 13, 22765 Hamburg)

Anmelden ab 5. August: Kontaktformular


BALBOA KURS – Teilnahme ab Intermediate für engagierte Tänzer:innen (fortlaufender Kurs)  Ab 6. September 2022!

Kein ELEF, aber Follow/Lead mit sporadischem Rollenwechsel zum Ausbau des Verständnisses für die andere Rolle.
Endlich wieder da! Balboa Unterricht für engagierte Tänzer:innen! Hier gibt es Moves, Variationen, Finetuning, Drills, Übungen uvm.
Anmeldungen mit oder ohne Partner:in möglich, auf ein ausgeglichenes Lead/Follow Verhältnis wird geachtet.
Trainer:innen sind Marie, Christoph, Sofia und weitere.

– Dienstags, 20.15 – 21.30 Uhr (Monatlich 4 Termine = 5 Std. Unterricht: 70,-€/50,-€ ermäßigt), die Teilnahme ist monatlich kündbar.
– Altona /Ottensen (Salsa HH, Hohenesch 13, 22765 Hamburg)

Anmelden ab 5. August: Kontaktformular


Privatstunden / Gutscheine

PRIVATSTUNDEN BALBOA ODER LINDY HOP (JETZT AUCH ALS GUTSCHEIN ERHÄLTLICH!)

60 Minuten persönliches Feedback und gezieltes Arbeiten an den eigenen „Schwachstellen“ ist etwas für Leute, die mehr Details wissen wollen, oder in einer ruhigeren Atmosphäre als in einer Gruppe, Tanzen lernen wollen. In einer Privatstunde kann sich der Lehrer voll und ganz auf die individuellen Stärken und Schwächen konzentrieren und gezielt an diesen arbeiten.
So eine Stunde kann sehr lern-intensiv oder eher auf „Spaß haben“ ausgerichtet sein, das gilt es im Vorfeld mit der Trainer*in abzusprechen.

Zeitlich flexibel einrichtbar in Absprache mit dem/r Lehrer/in.
Preis für Einzelperson mit 1 Lehrer: 60€ / ermäßigt: 50€
Preis für Tanz-/Paare mit 1 Lehrer: 70€ / ermäßigt: 65€
Die Ermäßigung gilt auch bei Buchung von 5 oder mehr Privatstunden am Stück.

ONLINE BALBOA KURS

Immer Montags!
Es gibt einen Teil für Solo Practise (für alle!) und danach für Training zu zweit. Wir starten anhand einer Choreografie und schauen uns dabei die enthaltenen Figuren und Übergänge an.

Der Kurs startet am Montag, 23.03.2020, die Videos bauen aufeinander auf und sind immer nur für eine begrenzte Zeit online, eine Teilnahme von Anfang an wird daher empfohlen. Das spätere einsteigen ist für erfahrenere Tänzer möglich.

Anmeldung über das Kontaktformular oder formlos per E-Mail möglich!
Kosten: Vorerst gegen Spende, für je 4 Termine (frei wählbar, Richtwert: 5 – 50€ / Monat).

Balboa im SEIN. (Pause während COVID-19)

Immer wieder Sonntags! bzw. fast jeden 2. und 4. Sonntag des Monats!

Balboa im SEIN. CaféHaus Drei e.V.
Kurse zum Drop-In um 18 -19 Uhr / mit der Tanzschule #bloodyhotswing
2. Sonntag im Monat: Anfänger (wir starten bei Null)
4. Sonntag im Monat: Nur mit Vorkenntnissen aller Basics, wie Uphold, Downhold, Lollies, Swivels, Toss Out und Social Tanz Erfahrung.

DJ: wechselnd, DJ Bloody Mary oder Friends

(Normalerweise am 2. und 4. Sonntag im Monat.)
Eintritt frei, Verzehr & DJ Spende erwünscht, sowie
Spende für die Tanzlehrer erbeten.

Tanzfläche zum Social Tanz frei ab 19.00h!

Das Café „Sein.“ in Altona, idyllisch im August-Lütgens-Park am HausDrei gelegen.

http://sein-in-altona.de

Hamburg Balboa Exchange wird Hamburg Balboa FESTIVAL

Neuer Name – Gleiches Event! Warum?

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von verschiedenen oder auch ähnlichen Swingtanz-Events und es sieht immer noch so aus, als ob jedes Jahr mehr Events aus dem Boden schießen.  Die Zahl der Mitwerber ist also hoch, und da gilt es sich abzugrenzen und ein möglichst transparentes und deutliches Aushängeschild zu schaffen. Viele internationale Tänzer, sprich potentielle Besucher des Hamburg Balboa Festivals, orientieren sich bei ihrer Event-Suche an dem Namen des Events, um zuerst einmal die richtige Auswahl für sich zu filtern.
Die Bezeichnung „Exchange“ ist in diesem Sinne irreführend, da wir bisher wenig Nebenprogramm angeboten haben, welches ein typisches Merkmal für einen sogenannten Exchange (Austausch) – Event ist. Außerdem wurde bei dem Event von Anfang an eine kleine Anzahl von Klassen mit angeboten (optional). Auch dies ist unüblich bei einem „Exchange“ und führt immer wieder zu Fragen oder Verwirrung.

Die Bezeichnung „Festival“ lässt alle Fragen offen und sagt nur aus, dass wir feiern wollen, was auch nach wie vor bei dem Event im Vordergrund stehen soll.

Nebenprogramm, Unterricht und Specials werden jedes Jahr neu erfunden oder beibehalten, der neue Name bietet Flexibilität und widerspricht keinem allgemein gültigen Bild.

Also – hoffentlich : Welcome to Hamburg Balboa Festival 2020!

Sunny Side Balboa @ Sonnenseite

Sunny Side Balboa mit DJ Mosquito Hopkins!
Café Bar Sonnenseite, Weidenallee 24, 20357 Hamburg

DJ Mosquito Hopkins (Friedrich der Große) betört seine Fans mit seinen Schellackplatten. Für seine beachtliche Schellack-Sammlung ist er mehfach weit gereist – meist in die USA – und bringt somit swingende Sounds durch die Lautsprecher, die wir sonst nicht zu hören bekommen. Vieles wurde nie digitalisiert oder wurde nie über den Tellerrand bekannt. Wer den Swing und Jazz liebt, sollte sich das nicht entgehen lassen!
Tanzen: Balboa, Swing, Shag.. alles ist erlaubt. Eine kleine Tanzfläche mit Holzfußboden ist vorhanden. Ebenso erschwingliche Getränke, nettes Personal, gute Stimmung.
Eintritt frei, bitte Spende an den DJ..

Ps. Es wird an der Bar geraucht (aber auch gelüftet..)

Hamburg Balboa Exchange 2018

In diesem Sommer wird der zweite Balboa Exchange in Hamburg stattfinden! Hierbei geht es darum, Tänzer aus aller Welt in die eigene Szene einzuladen und mit ihnen zu tanzen und eine gute Zeit zu verbringen.  Der Tanz steht natürlich im Vordergrund, daher liegt auch der Fokus des Events auf den abendlichen Parties. Zusätzlich gibt es ein Angebot an an weiteren sozialen Aktivitäten, so wie optional die Teilnahme an einem Mini Workshop (2 Std. am Tag).

Hier geht es zur Anmeldung! Achtung: Die Plätze für die Parties sind ebenfalls begrenzt. Karten an der Abendkasse wird es nur vereinzelt geben. Am Freitag (Hafenklang/Goldener Salon mit Ragtime United live) gibt es eine Einlassbeschränkung.

Hug or Balboa more!

Mit dem Umzug in die größeren Studios ab Mai können wir die Gruppen vergrößern. Es laufen momentan 2 Level Balboa: Anfänger mit Vorkenntnissen und ein gutes Intermediate (bis Int-Advanced) Level. Der im Mai startende Lindy Hop Kurs ist leider schon voll, ihr könnt euch allerdings auf die Warteliste / Interessentenliste für einen weiteren Kurs schreiben lassen. Wir melden uns dann, sobald Zeit und Ort fest steht und fragen euch zuerst, ob ihr dabei sein wollt. Besucht dazu das Kontaktformular und tragt euch ein.